Berechnung der Wahrscheinlichkeiten bei einem „Solo-Du“ als Ausspieler

 

1) Berechnung der Wahrscheinlichkeit P eines sicheren „Solo-Du“ als Ausspieler:

  

 

 

2) Berechnung der Wahrscheinlichkeit P unsicherer „Solo-Du“ als Ausspieler:

 

 
 

Ergebnis: Der Gewinn des Solo-Du ist ziemlich sicher.

 

 

P(„4 Laufende, 2 Unter oder 1 Unter + 1 Farbe  oder 2 gleiche Farben“) =

        

 

   

 
 

Ergebnis: Der Gewinn des Solo-Du ist zu etwa 99% sehr wahrscheinlich.
 

 

   

P(„3 Laufende, 3 Unter oder 2 Unter + 1 Farbe  oder 1 Unter + 2 gleiche Farben oder 3 gleiche Farben“) =

    

  

     

 

 

Ergebnis: Der Gewinn des Solo-Du ist nicht mehr sehr wahrscheinlich.

Bemerkung:

Das „Du“ im „Solo-Du“ stammt von dem französischen Wort „tout“ (dt. ganz).

Der Spieler gewinnt den „Solo-Du“ nur dann, wenn er alle Stiche macht.


Zurück
Zurück zur Startseite