Das Schatzproblem von Gamov


Auf einer kleinen Insel mit zwei Palmen und einem Galgen ist ein Schatz versteckt, der folgendermaßen gefunden werden kann:

Man zähle die Schritte vom Galgen zur Palme 1, mache eine 90° Linksdrehung und gehe dieselbe Anzahl von Schritten vorwärts zum Punkt A. Dann gehe man wieder zum Galgen zurück und zähle die Schritte vom Galgen zur Palme 2. Anschließend drehe man sich um 90° nach rechts und gehe dieselbe Anzahl von Schritten vorwärts zum Punkt B. Der Schatz befinde sich nun unter dem Mittelpunkt M der Strecke [AB].

Gamov behauptet nun, dass es völlig egal ist, wo der Galgen auf der Insel steht. Man findet durch diese Beschreibung immer den Schatz an der richtigen Stelle unter dem Punkt M. Beweise dies!
 
 
 


zurück
zurück zur Startseite