Schrägbilder


Eigenschaften der Schrägbilder:
  1. Zur Zeichenebene parallele Strecken und Flächen werden in wahrer Länge und Größe dargestellt.

  2. Zur Zeichenebene senkrechte Strecken werden unter demselben Verzerrungswinkel a gegen die Schrägbildachse g geneigt und unter dem gleichen Verzerrungsverhältnis (Verkürzungsfaktor) k verkürzt.

  3. Mittelpunkte von Strecken bleiben auch im Schrägbild Mittelpunkte.
    Allgemein gilt: Streckenverhältnisse bleiben im Schrägbild erhalten.

  4. Parallele Strecken bleiben auch im Schrägbild parallele Strecken.

 

Dynamische Schrägbilder:

Quader im Schrägbild

Prisma mit gleichschenkligem Dreieck als Grundfläche im Schrägbild

Prisma mit regelmäßigem Sechseck als Grundfläche im Schrägbild

Gerade Pyramide und Pyramidenstumpf im Schrägbild  

Gerader Zylinder im Schrägbild  

Gerader Kegel und Kegelstumpf im Schrägbild

Kugel im Schrägbild 

  
Die dynamischen Arbeitsblätter wurden von M. Holzapfel mit GeoGebra erstellt. 


Zurück
Zurück zur Startseite